Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Switches sind integraler Bestandteil physikalischer Netzwerke. Leider führt eine (unbemerkt bzw. unwissentlich) fehlerhafte oder unvollständige Konfiguration dazu, dass die ‚Datenverteiler‘ zum Risikofaktor für das Sicherheitsniveau einer IT-Infrastruktur werden.

Im Webinar zeigt Ihnen unser Security Consultant Jens Regel, welche Gefahren in nicht gehärteten Netzwerk-Infrastrukturen stecken (und was das überhaupt bedeutet). Zudem erfahren sie anhand eines ‚Man-in-the-Middle-Angriffs‘ live, wie sich das ganz konkret auf Ihre Unternehmen auswirken kann.

Im Anschluss demonstriert Ihnen Melanie Boese von Macmon, welche Gegenmaßnahmen dazu beitragen, solche Sicherheitsrisiken zu schließen.

Hier geht es zur unverbindlichen Anmeldung

Agenda

  • Begrüßung durch Sven Wulf | ca. 5 Minuten

  • Potenzielle Schwachstellen aufgrund von nichtgehärteter Switch-Konfiguration durch Jens Regel (Schneider + Wulf) | ca. 15 Min​​​​​​​uten

    • Potenzielle Gefahren in nicht gehärteten Netzwerk-Infrastrukturen
    • Demo eines Man-in-the-Middle-Angriffs auf Endgeräte
  • Unternehmenslösungen zur Regelung von Netzwerkzugriffen durch Melanie Boese (Macmon) | ca. 15 Minuten

    • Unternehmensprofil
    • Schwachstellen fehlerhafter Switch-Konfigurationen
    • Dedizierte Lösungen von Macmon
  • Q&A

  • Verabschiedung

© Foto La Miko von Pexels
Nach oben