MIT STRUKTUR ZUM ERFOLG

CLOUD + ­
INFRA­­STRUKTUR

MIT STRUKTUR ZUM ERFOLG

CLOUD + IN­FRA­­STRUK­TUR

IN NUR 4 SCHRITTEN IHR NETZWERK
360° BETREUT

IN NUR 4 SCHRITTEN IHR NETZWERK 360° BETREUT

Eine durchdachte IT-Infrastruktur hat maßgeblichen Anteil am Erfolg eines Unternehmens. Wir sind Experten in Sachen funktionaler und zukunftssicherer Infrastruktur.

Unser Fokus in der Kundenbetreuung liegt dabei stets auf der Lösung Ihrer Anforderungen – dafür nutzen wir nicht die spektakulärsten, sondern die passenden Werkzeuge.

Die Unterschrift von Matthias Blickle in weiß

Eine durchdachte IT-Infrastruktur hat maßgeblichen Anteil am Erfolg eines Unternehmens. Wir sind Experten in Sachen funktionaler und zukunftssicherer Infrastruktur.

Unser Fokus in der Kundenbetreuung liegt dabei stets auf der Lösung Ihrer Anforderungen – dafür nutzen wir nicht die spektakulärsten, sondern die passenden Werkzeuge.

Die Unterschrift von Matthias Blickle in weiß
schneider wulf icon cloud infrastruktur betratung-orange

ANALYSE IHRES GESCHÄFTSMODELLS, IHRER ANFORDERUNGEN UND ZIELE

Obwohl sie das Fundament eines jeden modernen Unternehmens bildet, wird die IT-Infrastruktur meist stiefmütterlich behandelt. Die augenscheinlich vielgestaltigen Gründe – es geht um Ausgaben, Unkenntnis, Vorurteile – haben bei genauer Betrachtung meist ein und denselben Ursprung: Angst. Das verstehen wir und wir machen Ihnen da auch nichts vor: Die Infrastruktur zukunftssicher zu machen, erfordert Einsatz. Welche Investitionen in Ihre IT-Infrastruktur wirklich sinnvoll sind, erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Consultants.

  • 360°-Sorglos-Paket bei voller Kostenkontrolle

  • Planung, Entwicklung, Implementierung, Live Betrieb: Bei uns alles aus einer Hand

  • Persönliche Beratung durch Spezialisten

  • Kostenersparnis durch Identifikation unnötiger Hard- und Software

  • Branchen-übergreifende Erfahrung aus über 1.000 IT-Infrastrukturen fließen in Ihre Strategie ein

schneider wulf icon cloud infrastruktur betratung-orange

MASSGESCHNEIDERTE KONZEPTE AUS DEN ERGEBNISSEN DER BERATUNG

Es gibt viele Ansätze zur Optimierung der IT-Infrastruktur. In der Beratung haben Sie erfahren, welche zu Ihren Bedürfnissen passen. Virtuelle Server und Storage-Lösungen ermöglichen Ihnen die zielgerichtete Verschlankung Ihrer Infrastruktur und vereinfachen die Budget-Planung deutlich. Im Rahmen des Managed Services-Betreuungskonzeptes werden unsere Mitarbeiter vor Ort und per Fernwartung tätig – egal, ob wir Ihre interne IT-Abteilung unterstützen oder Sie die Betreuung komplett an uns übertragen. Lagern Sie aus! Systeme, Anwendungen, Dienste und Daten bringen Sie mit sicheren und zertifizierten Cloud-Geschäftsmodellen ins Rechenzentrum.

  • Zugriff und Erfahrung mit unterschiedlichen Hochleistungs-Rechenzentren für Ihre optimale Lösung

  • Neueste Technologie auf Knopfdruck bei Updates

  • Mehr Effizienz Ihrer IT-Infrastruktur

DOWNLOADS
schneider wulf icon cloud infrastruktur betratung-orange

UMSETZUNG IN IHREM UNTERNEHMEN, BEI BEDARF MITARBEITERSCHULUNG

Der Schneider + Wulf 360°-Prozess deckt die Implementierung Ihrer IT-Infrastruktur in allen Bereichen ab – stufenlos skalierbar von 10 bis zu 1.000 Arbeitsplätzen, von 100% Integration im Unternehmen bis hin zu Cloud- und Rechenzentrumslösungen. Dabei verstehen wir das ‚traditionelle Handwerk‘ der Verkabelung und Server-Raum-Konzeption ebenso wie aktuelle Trends und Zukunftsvisionen. Kompetent, verständlich, transparent – vertrauen Sie auf über 500 Jahre kumulierte Erfahrung bei der Umsetzung von Infrastruktur-Lösungen.

  • Performance wann immer sie gebraucht wird: Mehr Speichervolumen, mehr Leistung, mehr Bandbreite, mehr Ausfallsicherheit durch professionelle Cloud Services

  • Kompetenz und Fairness: Gespräche auf Augenhöhe auf allen Ebenen

  • IT-Compliance: Leichtes Abbilden von Anforderungen an den Datenschutz und DSGVO

  • Ganzheitliche Betrachtung mit integriertem Weitblick

schneider wulf icon cloud infrastruktur betratung-orange

KONTINUIERLICHE WEITERENTWICKLUNG IHRER IT-INFRASTRUKTUR, HELPDESK

Bei der Betreuung Ihrer IT-Infrastruktur bauen wir auf Kontinuität. So stellen wir sicher, dass implementierte Lösungen fortlaufend einwandfrei funktionieren – damit Ihr Unternehmen einwandfrei funktioniert und Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Egal, ob wir Ihre Infrastruktur vollständig betreuen oder interne Administratoren unterstützen – unsere Mitarbeiter verfügen über stets aktuelles Fachwissen und tägliche Arbeitspraxis. Das Ergebnis: Mittelstandsgerechte Betreuungskonzepte mit echtem Mehrwert.

  • Entlastung der internen EDV-Abteilung

  • Weniger Stress mit der IT

  • Direkte Ansprechpartner bei unseren zahlreichen Technik Spezialisten

  • 360° Überwachung durch Schneider + Wulf Managed Services: Dadurch

    • Reduktion von Störfaktoren
    • Pro-Aktiver Service
    • Vermeidung von vorhersehbaren Engpässen

PRODUKTE

PRODUKTE

MS AZURE

Das Logo von Microsoft Azure in weiß

MS TEAMS

Das Logo von Microsoft Teams in weiß

OFFICE 365

Das Logo von Office 365 in weiß

LENOVO

Das Logo von Lenovo in weiß

VMWARE

Das Logo von vmware in weiß

WATCHGUARD

Das Logo von Watchguard in weiß

MACMON

Das Logo von macmon in weiß

MANAGED SERVICES FÜR KMU

Das Logo von Schneider+Wulf in weiß

ZUKUNFTSSICHERE MEDIENTECHNIK

Das Logo von Solid Concept in weiß

ITQ

Das Logo von ITQ in weiß

FIREWALL

Das Logo von Schneider+Wulf in weiß

PRODUKTE & SERVICES

PRODUKTE & SERVICES

SCHULUNG MS TEAMS

Das Logo von Microsoft Teams in weiß
Eine weiße Grafik der 360° Betreuung bei Schenider+Wulf
Ein weißes Icon, dass einen Telefonhöhrer darstellt

0800 4883338

Ein weißes Icon, dass eine Uhr darstellt

HIER TERMIN BUCHEN

360° BETREUUNG FÜR IHR UNTERNEHMEN

Wir betreuen Sie und Ihre IT ganzheitlich. Vereinbaren Sie gerne einen allgemeinen Beratungstermin.

Ein weißes Icon, dass einen Telefonhöhrer darstellt

JETZT ANRUFEN

Ein weißes Icon, dass eine Uhr darstellt

HIER TERMIN BUCHEN

Ein weißes und fettes Anführungszeichen

*Bewegen Sie den Mauszeiger über die Kundenstimme um die Rotation zu stoppen.

ENTDECKEN SIE UNSERE REFERENZKUNDEN

RESSOURCEN ZUM THEMA
CLOUD + INFRASTRUKTUR

RESSOURCEN ZUM THEMA CLOUD + INFRASTRUKTUR

ERFOLG!
WECHSEL AUF
OFFICE 365

(PDF 0,3 MB)

ERFOLG!
KÜCHEN IM
RECHENZENTRUM

(PDF 0,3 MB)

MEHR ZUM THEMA CLOUD + INFRASTRUKTUR

Die klassische IT-Infrastruktur besteht in vielen Unternehmen aus lokalen Systemen. Besonders kleine und mittlere Firmen stemmen nach wie vor alle Notwendigkeiten mit einer eigenen Infrastruktur. Hierzu gehören beispielsweise Server für die Datenspeicherung aber auch Software, Dienstleistungen, Rechenpower oder Backup-Lösungen gehören zu diesen lokalen Lösungen.

Die Infrastruktur On-Premises bringt in der Praxis zahlreiche Probleme mit sich. Zunächst einmal sind hier die hohen Anschaffungskosten zu nennen. Gerade leistungsfähige und hochmoderne Systeme sind teuer. Oftmals sparen Unternehmen in diesem Bereich und greifen auf weniger leistungsfähige Alternative zurück. Die IT ist außerdem ein Bereich, in dem mittel- und langfristig geplant werden muss. IT-Strategien versuchen, zukünftige Änderungen vorherzusagen. Dementsprechend wird Budget bereitgestellt, um die Infrastruktur aktuell zu halten. Jedoch wandelt sich im Geschäftsalltag faktisch kein Bereich so schnell wie die IT. Neue Trends und Möglichkeiten durch die fortschreitende Digitalisierung sowie leistungsfähige Hardware kommen fast täglich auf den Markt. Auch dringt die IT in immer neue Bereiche vor. Branchen, die bis vor kurzem noch ohne IT-Systeme arbeiteten, verschaffen sich jetzt mit modernen Technologien klare Wettbewerbsvorteile. Unternehmen, die IT-Systeme möglichst effizient nutzen möchten, müssen somit schnell auf Änderungen reagieren. Dies erfordert zum einen Mut zum Risiko und zum anderen auch die Bereitschaft, Investitionen zu tätigen.

Weitere Probleme ergeben sich bei der Wartung einer lokalen IT-Infrastruktur. Dies erfordert selbst in kleinen Unternehmen eine Notfallvorsorge sowie Personen, die sich verantwortlich zeigen. Viele kleine und mittlere Unternehmen greifen auf IT-Dienstleister zurück, die entsprechenden Support bereitstellen. Jedoch sorgt dies für Mehrkosten, wenn bei jedem kleinen Problem auf einen externen Dienstleister zurückgegriffen werden muss. Gleichzeitig wächst die Gefahr von Systemausfällen. Gerade in einer Zeit, in der IT-Systeme die meisten Aufgaben und Geschäftsprozesse in Betrieben berühren, sorgen Ausfälle für empfindliche Verluste. Wenn die Arbeit im Unternehmen mehrere Stunden lahm liegt, gerät unter Umständen sogar die Auftragsplanung in Gefahr.

Eine lokale IT-Infrastruktur sorgt immer auch für Sicherheitsprobleme. Alle Daten, die im Besitz Ihres Unternehmens sind, stehen unter Ihrer Verantwortung. Hier sind insbesondere personenbezogene und sensible Kundeninformationen wie Kreditkartendaten zu nennen. Die vor kurzem in der Europäischen Union eingeführte Datenschutzgrundverordnung verschärft die Vorgaben für die IT Security und den Umgang mit Daten noch. Zuwiderhandlungen ziehen nicht nur empfindliche Strafen nach sich, sie sorgen auch für einen Imageverlust Ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit. Außerdem benötigt Ihr Unternehmen eine Strategie für die Datensicherung. Gerade hier kommt es immer wieder zu Problemen. Backups werden gar nicht oder nur unregelmäßig angelegt. Im Falle eines Datenverlustes gibt es dann keine Sicherheitskopie oder diese ist zu alt. Dann sind Daten komplett verloren.

Cloudlösungen sind die Alternative zur klassischen lokalen Infrastruktur. Eine moderne Cloud Infrastruktur ersetzt faktisch den Großteil der bekannten lokalen Systeme. Weitverbreitet sind Storage-Lösungen in der Cloud. Alle oder zumindest Teile der digitalen Unternehmensdaten werden in die Cloud ausgelagert.

Die zahlreichen Anbieter haben spezielle Business Cloud Lösung im Programm. Für kleine und mittlere Unternehmen ist das Konzept Infrastruktur as a Service besonders interessant. Bei Infrastruktur as a Service mieten Sie in der Cloud eine Infrastruktur, die Ihnen mit der kompletten Leistung zur Verfügung steht. Dies betrifft den Speicherplatz, Rechenleistung, Netzwerkfunktionen sowie auch Datenbanken. Der große Vorteil von Infrastruktur as a Service ist die Skalierbarkeit. Sie brauchen nicht zu planen, in welchen Dimensionen Ihre Anforderungen wachsen und dementsprechend lokale Server anschaffen. IaaS Cloudlösungen können oftmals fast verzögerungsfrei und beliebig angepasst werden. Sie zahlen dann nur für die Ressourcen, die Sie wirklich nutzen. Dies sorgt gleichzeitig für überschaubare Kosten, die Sie außerdem jederzeit reduzieren können.

Zu den Cloudlösungen gehören auch virtuelle Server. Diese verhalten sich faktisch wie ein lokaler Server, mit dem Unterschied, dass sie über das Internet ferngesteuert werden. Virtuelle Server haben jedoch einige Vorteile gegenüber realen Systemen. Sie sind schnell einsatzbereit und können ebenso schnell wieder gelöscht oder zurückgesetzt werden. Außerdem sind virtuelle Server extrem skalierbar. Als Teil von Business Cloud Lösungen erlauben viele Anbieter die Ressourcen entsprechend den Bedürfnissen anzupassen. So erstellen Sie virtuelle Server, die deutlich leistungsfähiger sind, als Ihre lokalen Systeme.

Beim Cloud Computing werden komplette Plattformen als Dienstleistungen angeboten. Dies kann auch Software umfassen. Entgegen der klassischen Vorgehensweise installieren Sie die Programme nicht mehr lokal auf Ihren Rechnern, sondern diese sind über die Cloud verfügbar. Dies schafft Flexibilität und nimmt Ihnen Verantwortung bei der Verwaltung ab. Sie und Ihre Mitarbeiter sind nicht mehr physisch an einen bestimmten Arbeitsplatz gebunden. Mit einem Zugang zur Cloud ist es von jedem Computer aus möglich, die Software zu nutzen. Die Software ist außerdem jederzeit auf einem aktuellen Stand, sodass Probleme durch Sicherheitslücken faktisch ausgeschlossen sind.

Anbieter von Cloudlösungen bieten oftmals einen Managed Service an. Dies bedeutet, dass Verwaltung und Verantwortung komplett vom Anbieter übernommen werden. Für Ihr Unternehmen ist dies eine Erleichterung in vielerlei Hinsicht. Sie müssen sich beispielsweise nicht mehr um das Aufspielen von Updates und die Aktualität der Software kümmern. Dies ist eine zeitraubende Aufgabe für Ihre eigene IT und wenn Updates vergessen werden, entstehen Sicherheitsgefahren. Auch eine Notfallvorsorge ist deutlich einfacher umzusetzen. Ist die gesamte Infrastruktur in Ihrem Aufgabenbereich, dann müssen Sie auch dafür sorgen, dass die Systeme während Notfällen schnellstmöglich wieder einsatzbereit sind. Ist die Infrastruktur as a Service ausgelagert, dann stehen die Anbieter in der Verantwortung. Betreiber von Cloudlösungen sind sehr gut auf etwaige Probleme gerüstet, beispielsweise durch Redundanzen und großzügig dimensionierte, eigene Rechenzentren. Dementsprechend sind Ausfälle von Cloud Infrastrukturen extrem selten.

Der Umstieg auf eine Cloud Infrastruktur ist immer ein großer Schritt. Wichtig sind eine nahtlose Systemintegration sowie die Auswahl der passenden Business Cloud Lösungen. Hilfe bei solchen Projekten erhalten Sie von Ihrem IT-Systemhaus. Gemeinsam wird eine Beratung durchgeführt, in der Ihre Wünsche berücksichtigt und Ihnen die Möglichkeiten präsentiert werden. Teil einer solchen Beratung ist auch ein konkretes und umfangreiches Audit vor Ort. Hierbei wird Ihr IT-Dienstleister eine Sicherheitsprüfung sowie eine Defizitanalyse vornehmen. Der Prüfkatalog deckt alle möglichen Risiken und Nachteile auf. Anhand dieser Reports sind Vorhersagen über Vorteile und Unterschiede nach dem Umstieg auf eine Cloud Infrastruktur möglich. Auf diese Weise finden Sie passende Cloud Lösungen für Ihr Unternehmen und der Wechsel auf eine Cloudlösung gelingt ohne Probleme.

WELL CONNECTED

WELL CONNECTED

WELL CON-
NECTED