Lesedauer ‚Zweifach Bestanden! ISO 27001-Zertifizierung im Doppelpack‘: 1 Minute

Unsere beiden Kollegen Dennis Joist und Thomas Gruß haben im Rahmen einer zweitägigen Schulung erfolgreich die DIN EN ISO/IEC 27001-Prüfung des TÜV Süd absolviert.

Zitat aus der Norm:

„DIN EN ISO/IEC 27001 beinhaltet Anforderungen an ein ISMS *, das mittelbar zur Informationssicherheit beiträgt. Diese Anforderungen haben einen niedrigen technischen Detaillierungsgrad, wobei die Anforderungen an die Prozesse wohl definiert sind. Das Dokument ist bewußt generisch gehalten, um auf alle Organisationen unabhängig von Typ, Größe und Geschäftsfeld anwendbar zu sein.“

* Anmerkung: ISMS = Informationssicherheitsmanagementsystem. Dieses kann ein einzelnes Werkzeug oder eine Werkzeugsammlung von bsplw. Excel und Word oder sogar eine simpler Schreibblock mit Stift sein.

Der Ablauf der Schulung war straff – 2 Tage vor Ort von 9:00 bis 18:00 Uhr, inklusive Hausaufgaben am ersten und Prüfung am Ende des zweiten Tages.

Nunmehr verfügt unser Team über 3 zertifizierte Experten. Welchen Vorteil das unseren Kunden bringt?

„Aus meiner Sicht ist das die Art und Weise, wie wir uns bei unseren Kunden um das Thema Informationssicherheit kümmern. Durch die Orientierung an allgemein und international gültigen Schritten wird sicherstellt, dass die in diesem Kontext gültigen Standards zu 100% eingehalten werden.“ – Thomas Gruß

Zudem kann es für Unternehmen im Allgemeinen von Interesse sein, sich mit dem Thema auseinander zu setzen, um – im Kontext von Anforderungen der Stakeholder – in Folge eine IOS 27001-Zertifizierung (oder branchenspezifische Pendants) zu erlangen.

Thomas Gruß‘ Fazit zur Schulung:

„Auch wenn man sich im Vorfeld bereits mit der Thematik bereits befasst hat, beispielsweise über das BSI oder ITQ, so waren Inhalte und Struktur der Schulung für mich äußerst wichtig, um die Anforderungen der Norm zu verstehen. Es wird klar vermittelt, ‚was‘ erforderlich ist – das ‚Wie‘ lässt die Norm bewusst offen. Das gewährleistet im Zuge der Umsetzung eine hohe Flexibilität bei der Wahl der Methodik und Werkzeuge. Das erlangte Zertifikat des TÜV Süd ist ein wertvoller Beleg, dass man sich mit der Thematik detailliert auseinandergesetzt hat.“

Falls Sie Fragen zur Norm oder zu ISO-Zertifizierungen generell haben, stehen wir Ihnen unter 0800 4883 338 (kostenfrei innerdeutsch) gerne zur Verfügung!

Zur Website des TÜV Süd geht’s hier.