Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Erwartungen in punkto Netzwerkzugriff durch Mitarbeiter steigen stetig – ‚Zu jeder Zeit und von jedem Ort‘ ist die Devise. Eingebettete Internet-Anwendungen (Stichwort ‚Internet of Things‘) sowie aktuelle Meldungen zu Sicherheitsvorfällen, bei denen eine mangelnde Segmentierung von Angreifern gezielt ausgenutzt wurde, tun ihr Übriges: Jetzt ist der Zeitpunkt, um zum Thema Netzwerksegmentierung aktiv zu werden.

Gastredner Jonas Spieckermann erörtert Ihnen die Vorteile und Risiken passgenauer Sicherheitspolicies für unterschiedliche Bereiche Ihres Unternehmensnetzwerks und wie Sie dieses Policies mit intuitiven Managementwerkzeugen umsetzen sowie mithilfe der Visualisierung durch WatchGuard Dimension in Echtzeit überwachen.

© Foto Vlado Paunovic von Pexels

Hier geht’s zur unverbindlichen Anmeldung

Agenda

  • Begrüßung durch Matthias Blickle (Schneider + Wulf)

  • Netzwerk-Sementierung mit Lösungen von WatchGuard Jonas Spieckermann (WatchGuard), ca. 35 Minuten

    • Grundlegende Vorteile (und Risiken) der Netzwerksegmentierung
    • Sicherheitspolicies im Handumdrehen
    • Überwachung und Auswertung in Echtzeit
  • Q&A

  • Verabschiedung

Nach oben