Schulung SuperOffice

SuperOffice – das volle Potenzial der Software nutzen

SuperOffice ist ein Anbieter einer umfangreichen Software für das Customer-Relationship-Management, kurz CRM. Die Plattform bietet viele Funktionen, mit denen Sie Ihr Marketing und die Kundenbeziehung auf ein neues Level heben. Der richtige Umgang mit einem solchen CRM-System erfordert jedoch Erfahrung.

schneider wulf superoffice logo small
  • Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte müssen immer in die Mannschaft getragen werden
  • MA-Schulungen erzeugen Verständnis für die Lösung
  • Verständnis führt zu Sicherheit in der Handhabung, das schafft hohe Akzeptanz

Jede Spezialsoftware hat ihre eigenen Besonderheiten. Bedienung und Umgang wollen gelernt sein. Oftmals verstecken sich in den Menüs Funktionen, die nur erfahrene Nutzer kennen. Fehlt das Wissen für den Umgang, dann ist die teure Software nur noch einen Bruchteil Wert. Bei CRM-Systemen wie SuperOffice sind es vor allem die Auswertungsmöglichkeiten. Das moderne Marketing lebt von gezielten Aktionen. Um Kunden möglichst persönlich anzusprechen, werden Auswertungen von Profilen vorgenommen. CRM-Software wie SuperOffice bringt zahlreiche Funktionen für solche Aktionen mit. Jedoch muss der Bediener mit dem System umgehen können. Ansonsten wird viel Potenzial im Marketing verschenkt.

Eine weitere Funktion, die SuperOffice bietet, sind Makros und Automatisierungen. Mit diesen wird die Effizienz im Kundenservice optimiert. Dies sorgt auch für professionelles Auftreten Ihres Unternehmens gegenüber Ihren Kunden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Automatisierungen mit SuperOffice. Dies reicht von Zuweisungen zu bestimmten Kategorien bis hin zu automatischen Antworten im Support. Dieser Bereich von SuperOffice benötigt besonders viel Wissen über die Möglichkeiten der Software. Wer nicht mit dem Umgang und den Funktionen vertraut ist, wird viele der Möglichkeiten nicht nutzen können. Gerade Automatisierungen haben jedoch das Potenzial, die Effizienz in Ihrem Unternehmen zu steigern. Die Software ersetzt so manuelle Arbeitskraft, die teuer ist.

Eine erfolgreiche Nutzung von SuperOffice steht und fällt mit der Integration in den Arbeitsalltag. Die Software bietet viele Schnittstellen. So ist eine nahtlose Integration in eine bestehende IT-Infrastruktur möglich. Bestehende Kundendaten können importiert und weiterverwendet werden. Auch für diese Aktionen ist es wichtig, den Umgang mit SuperOffice zu beherrschen. Die Plattform ist für den Betrieb in der Cloud ausgelegt. Somit ist die Software auch als Managed Service im Modell SaaS einsetzbar. SuperOffice ist außerdem für mobile Endgeräte optimiert. Der Umgang mit der mobilen Version benötigt ebenfalls Kenntnisse, die nur durch praktische Erfahrung erworben wird. Ansonsten laufen Sie Gefahr, diesen Bereich von SuperOffice zu verpassen.

Schulungen für SuperOffice

Es gibt verschiedene Wege für Unternehmen, das volle Potenzial von SuperOffice auszunutzen. Eine gute Möglichkeit sind Schulungen für SuperOffice. Während diesen Schulungen wird gezielt Wissen über die Software vermittelt. Berater, die über praktische Erfahrungen mit der Software verfügen, unterrichten Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der Software.

Es gibt Schulungen mit verschiedenen Inhalten. Der grundsätzliche Umgang mit der Software wird in Einstiegskursen vermittelt. Dies erlaubt Ihren Mitarbeitern, SuperOffice effektiv im Alltag einzusetzen. Die Grundfunktionen und die Integration in den Arbeitsalltag sind Gegenstand dieser Schulungen für Superoffice.

Darauf aufbauend gibt es Fortbildungen, die sich mit spezifischen Funktionen von SuperOffice beschäftigen. Es gibt einzelne Kurse, in denen gezeigt und geübt wird, wie Daten gewonnen, analysiert und visualisiert werden. Dies verbessert das Marketing. Andere Kurse beschäftigen sich mit der Datenschutz-Grundverordnung. So erfahren Ihre Mitarbeiter, was im täglichen Umgang mit Kundendaten zu beachten ist. Auf diese Weise verbessern Sie nicht nur den Umgang mit SuperOffice, sondern erhöhen gleichzeitig auch die Datensicherheit in Ihrem Unternehmen.

SuperOffice ist eine Plattform, die permanent weiterentwickelt wird. Dementsprechend steigen die Möglichkeiten und auch die Bedienung ändert sich. Kleine Aufbaukurse vermitteln die Änderungen. So bleiben Ihre Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand und setzen auch die neuesten Funktionen der Software effektiv ein.

Schulungen für SuperOffice organisieren oder die Plattform als Managed Service nutzen

In Zusammenarbeit mit Ihrem IT-Systemhaus können Sie Fortbildungen und Schulungen für SuperOffice organisieren. Für SuperOffice gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Fortbildungsarten. Beliebt sind Webinare. Hierbei greifen Ihre Mitarbeiter direkt vom Arbeitsplatz oder auch von zu Hause aus auf die digitalen Inhalte zu. Die Webinare sind interaktiv gestaltet und erleichtern so den Lernprozess. Die einzelnen Webinare beschäftigen sich jeweils mit einem bestimmten Themenbereich und sind dementsprechend kompakt gehalten. Auch auf diese Weise wird der Lernprozess intensiviert, da die Teilnehmer nicht mit einer großen Menge an Daten überflutet werden. Auf diese Weise können Sie die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter schrittweise aufbauen. Ebenfalls haben Sie Einfluss auf den Zeitplan. Die kurzen Webinare, die meist weniger als 60 Minuten dauern, werfen somit Ihren Zeitplan auf der Arbeit nicht durcheinander.

Für kleine und mittlere Unternehmen ist die Integration solcher Plattformen immer eine Herausforderung. Gerade die Schulung ist kosten- und zeitintensiv. Oftmals ist nur eine kleine Gruppe oder sogar nur eine einzelne Person für das Marketing zuständig. Längere Fortbildungen, die auch noch außer Haus stattfinden, sorgen somit für ungeliebte Unterbrechungen. Gerade deshalb bieten sich für kleine und mittlere Unternehmen Webinare und Inhouse-Schulungen an. In kurzen Sitzungen werden jeweils bestimmte Teilbereiche vermittelt. So stören die Fortbildungen nicht Ihren täglichen Arbeitsablauf im Unternehmen und das Wissen Ihrer Mitarbeiter wird stetig erweitert.

Die Alternative stellt ein Managed Service dar. Ihr IT-Systemhaus unterstützt Sie beim Customer-Relationship-Management mit der SuperOffice-Plattform. Verschiedene Dienstleistungen erleichtern Ihnen die Arbeit. Dies beginnt bereits bei der Wahl der richtigen Plattform. Hier berät Ihr Systemhaus Sie, welche Lösung für Sie praktikabel ist. Auch die Vor- und Nachteile sowie spezifischen Eigenschaften von Plattformen wie SuperOffice werden Ihnen detailliert dargestellt. Ebenso übernimmt Ihr IT-Systemhaus auf Wunsch die Installation und Integration von SuperOffice in Ihrem Unternehmen.

Als Managed Service läuft das CRM-System auf der Infrastruktur des IT-Systemhauses. Sie brauchen sich somit keine Gedanken um die Installation zu machen und keine Hardware für die CRM-Plattform bereitzustellen. Dies hat weitere Vorteile für Sie. Ihr IT-Systemhaus kümmert sich um die Erreichbarkeit und die Aktualität. Updates für SuperOffice werden unverzüglich aufgespielt. So haben Sie immer eine aktuelle Plattform, die sicher ist und alle Funktionen bereitstellt. Ihren Mitarbeitern stehen alle Funktionen zur Verfügung, da SuperOffice komplett als cloudbasierte Plattform konzipiert ist. Zu dem Managed Service gehört auch der Support in technischen Fragen rund um die CRM-Plattform. Zusammen mit dem IT-Systemhaus Ihres Vertrauens nutzen Sie SuperOffice effektiv und profitieren von den Möglichkeiten einer modernen CRM-Plattform.

360° Betreuung für Ihre IT

0800 4883 338

oder Termin buchen

Kostenlose Beratung für Unternehmen vereinbaren!